Rolex Submariner

Zeigt alle 8 Ergebnisse

Fake Rolex Submariner

Das Uhrenmodell Submariner ist zur Standarduhr für Taucher und gleichzeitig Schlüssel für die Tür zur Tiefsee geworden. Die im Jahr 1953 erschienene Submariner-Uhr war das erste Taucheruhrenmodell, das bis zu einer Tiefe von 100 Metern wasserdicht war. Nach dem im Jahr 1926 die erste wasserdichte Uhr in der Welt Marke Oyster erfunden wurden, sind Submariner-Uhren zum zweiten großen Durchbruch bei der Lösung des wasserdichten Problems geworden. In der Geschichte der Uhrmacherkunst hat das Modell Submariner einen Wendepunkt gekennzeichnet und stellte einen neuen Standard für Taucheruhren dar.

Die einseitig drehbare Lünette ist ein Hauptmerkmal der Submariner-Uhr. Die 60-Minuten-Skala ermöglicht eine genaue und zuverlässige Anzeige der Tauch- und Dekompressionszeiten. Die aus massiver und korrosionsbeständiger Keramik hergestellte Cerachrom-Lünette ist kratzfest und behält trotz Einwirkung von UV-Strahlen sowie durch Meer- oder Chlorwasser ihre Farbbrillanz.

 

Blaues Leuchten

Die Anzeige von Chromalight auf dem Zifferblatt verbessert erheblich die Lesbarkeit im Dunkeln. Ein gleichmäßiges blaues Leuchten bleibt bis zu acht Stunden erhalten, was fast doppelt so lange ist wie bei herkömmlichen Lumineszenzstoffen.

 

Die Triplock-Krone

Die Triplock-Krone ist ein speziell für Taucheruhren entwickeltes Verschlusssystem. Es wurde von Rolex entwickelt und hält einem Wasserdruck von bis zu 300 Metern (Submariner-Modelle) und bis zu 3.900 Metern (Rolex Deepsea-Modelle) stand.