Omega

Ergebnisse 1 – 20 von 37 werden angezeigt

Omega Fake Uhren kaufen online

Man sollte glauben, dass verschiedene elektronische Taschengeräte die handelsüblichen Armbanduhren ersetzen und sie zu einem überflüssigen und nutzlosen Accessoire des modernen Menschen machen sollten. Aber obwohl man heute die Uhrzeit über die Zeitanzeige auf dem Display des Gadgets erfahren kann, wird eine neue Runde in der Entwicklung der Beziehungen zwischen dem Menschen und Chronometer beobachtet. Heutzutage ist eine stilvolle Uhr nicht nur ein Zeitmesser, sondern auch ein hochpräzises Gerät, das für Reichtum, Wohlstand, Eleganz und feinen Geschmack steht und das Image eines erfolgreichen Geschäftsmannes ergänzt.

Einen besonderen Platz unter den bekannten Uhrenmarken nehmen die Schweizer Herrenuhren von Omega ein. Sie stehen bestimmt für Männlichkeit, Unbesiegbarkeit und Stärke. Wie die Originale sind auch die Fake Omega-Uhren ein Garant für Robustheit und Präzision.

Die Uhren dieser berühmten Marke sind die einzigen,

  • die auf dem Mond getragen wurden und bei allen bemannten NASA-Weltraummissionen verwendet werden;
  • die zusammen mit Jacques-Yves Cousteau, Erfinder des Tauchgeräts, einen Abstieg zum Ozeanboden machten;
  • mehr als 20 Mal zum offiziellen Zeitnehmer der Olympischen Spiele wurden.

Fake Omega Speedmaster Professional: Retter der Astronauten von Apollo 13

Es ist bekannt, dass die Fake Omega Speedmaster am Handgelenk des Mondpioniers über dem Raumanzug getragen wurde. Aber nur wenige wissen, dass der Chronograph Speedmaster Professional das Leben der drei Astronauten rettete, als sie aus der 13. Mondexpedition zur Erde zurückkehrten. Nach einer plötzlichen Explosion im Servicemodul des Raumschiffes wurde der Motor ausgefallen. Die Besatzung, die in die Mondlandefähre einzog und die Stromversorgung ausschaltete, wurde nur von einem einzigen funktionierenden Omega-Navigationschronographen geführt und kehrte erfolgreich nach Hause zurück.

Seither gehören die Omega-Armbanduhren zur Ausrüstung von Raumfahrern und Astronauten der ISS. Der Katalog von Fake Omega-Herrenuhren wurde um speziell entwickelte professionelle Modelle erweitert.

Es ist interessant, dass die Schweizer Fake Omega von der NASA infolge einer Blindstudie gewählt wurde. Die Vertreter der Raumfahrtbehörde kauften zehn der besten Chronographen verschiedener Marken in einem der Geschäfte in Houston. Und nach rücksichtslosen Experimenten wurde das einzige Gerät bestimmt, das alle Tests bestand.

Die 50-jährige Geschichte der Fake Omega-Uhren für James Bond

Die Uhren dieser Schweizer Marke wurden von James Bond in jedem Film getragen und haben deshalb eine über 50-jährige Filmgeschichte. Wenn man auf die Seamaster-Serie guckt, lässt die Phantasie unwillkürlich Bilder aus James Bond-Filmen zeichnen und vermittelt dem Uhrenbesitzer Bond‘s Charme, Originalität, Entschlossenheit und Geisteskraft. Die Chronometer Fake Omega Seamaster 007 sind die Uhren für knallharte Burschen. Sie zeigen den sozialen Status ihres Trägers, dabei sind sie streng und unauffällig und haben eine einzigartige Geheimwaffe im Inneren. Das ist eine wahre Herrenuhr, die sich durch zeitloses Design und ständig weiterentwickelnde Funktionen auszeichnet.

Das Leben auf unserem Planeten hängt von Fake Omega Seamaster Planet Ocean ab

Omega, die 1932 mit der Produktion von wasserdichten Uhren begann, gewann die Ausschreibung des britischen Verteidigungsministeriums und lieferte spezielle Militärmodelle an die britische Armee. Dann wurden die speziellen Uhrwerke in zivile Chronometer von höchster technischer Qualität verwandelt, die zu einem beliebten Attribut von Tauchern wurden. In einer Zeit, in der das Tauchen zum Trend wurde und Jacques-Yves Cousteau ein wahrer Held der Menschheit war, wollten nicht nur die Liebhaber der Unterwasserwelt, sondern auch diejenigen, die die Ozean-Odyssee im Fernsehen sahen, die Fake Omega-Herrenuhren kaufen.

Die neue, 2012 eingeführte Fake Seamaster Planet Ocean-Kollektion von Omega wurde zu einem Bindeglied zwischen Omega und der GoodPlanet Foundation, die die Aufklärungsmaßnahmen zum Schutz der Weltmeere ergrifft. Omega mit Unterstützung der GoodPlanet Foundation arbeitet mit weltbekannten Meeresforschern und Ökologen zusammen, um die Ozeane und unseren Planeten zu schützen.

Neuer Klassiker: Fake Omega de Ville

Die Schweizer Fake Omega de Ville ist der neue Klassiker, der sich durch eine erstaunliche Kombination von klassischem Design und modernster Technik auszeichnet und mit der ersten Koaxial-Hemmung im Inneren des Gehäuses ausgestattet ist. Für das Uhrenunternehmen war die Einführung dieser Kollektion zugleich eine neue Runde in der Entwicklung und Rückkehr zu den Wurzeln. Schließlich war Omega die erste Firma, die ein industriell hergestelltes Uhrwerk auf den Markt brachte.

Der transparente Gehäuseboden und die Gehäuseseiten aus Saphir ermöglichen es, ein neues, einzigartiges Uhrwerk zu betrachten und die Geheimnisse der Zeit zu enthüllen.

Kopien der Omega-Uhren

Die Technologien, die diese Schweizer Firma bei der Herstellung von Uhren einsetzt, sind so fortschrittlich, dass auch die Fake Omega-Uhren zu elitären Meisterwerken der Uhrmacherei werden.

Diejenigen, die die echten, mit Natursteinen besetzten Gold- und Platinuhren kaufen, tragen oft sie nicht, sondern bewahren in einem Safe, weg von den neugierigen Blicken, auf. Sie tragen an ihren Handgelenken die Repliken einer berühmten Marke, ohne Angst zu haben, das kostbare Exemplar zu beschädigen oder verlieren.