Rolex Sea-Dweller

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Fake Rolex Sea-Dweller

Rolex stellt eine neue gelbe Oyster Perpetual Sea-Dweller-Uhr im Stil Rolesor vor. Das ist eine Kombination aus der Stahlsorte Oystersteel und 18 Karat Gelbgold. Dieses Edelmetall wird erstmals im Uhrenbereich Sea-Dweller eingesetzt.

Auf dem schwarzen Zifferblatt in Gelb, welcher dem 18 Karat Gelbgold ähnlich ist, befindet sich die Aufschrift “Sea-Dweller”. In der aktualisierten Version von Sea-Dweller 2017 war die Aufschrift wie beim Originalmodell rot.

Rolex hat eine führende Rolle bei der Entwicklung von Spezialkeramik aus den Lünetten und Lünettenscheiben hergestellt sind. Ein innovatives Material, das sich durch Kratz- und Korrosionsbeständigkeit auszeichnet, hat eine überraschend klare Farbe, die nicht dem Einfluss der Zeit ausgesetzt ist.

In der neuen Version der Sea-Dweller-Uhr ist die in eine Richtung drehbare Lünette mit einem schwarzen Cerachrom-Keramikzifferblatt mit einer abgestuften 60-Minuten-Skala ausgestattet, mit der die Eintauch- und Dekompressionszeiten sicher gemessen werden können. Die eingekerbten Aufschriften und Ziffern sind mit einer dünnen Schicht Gelbgold überzogen, die mittels PVD-Technologie (Physical Vapour Deposition – Metalldampfkondensation) aufgebracht wurde. Die aufgebrachten Riffelungen erleichtern die Handhabung der Lünette auch mit Tauchhandschuhen.

 

Heliumventil

Bevor ein professioneller Taucher nach dem Auftauchen aus der Tiefe an die frische Lüft geht, verbringt er einige Zeit in einer Dekompressionskammer, in der er ein heliumhaltiges Gasgemisch einatmet. Die Moleküle dieses ultraleichten Gases dringen in das Uhrengehäuse ein.

Bei der Dekompression kann Helium das wasserdichte Uhrengehäuse nicht schnell verlassen, wodurch ein Druckunterschied entsteht, der zum Herausdrücken des Zifferblattglases führen kann. Rolex-Ingenieure entwickelten ein Gasentlüftungsventil mit einer Feder, die sich erst dann öffnet, wenn der Druckunterschied innerhalb und außerhalb der Uhr 3 bis 5 bar erreicht und das angesammelte Helium nach außen ablässt, um den Mechanismus zu schützen.

 

Rolex Glidelock Verlängerungssystem

Mit dem patentierten Rolex Glidelock-Präzisionsverstellsystem können Sie Ihr Armband ohne Werkzeug verlängern, sodass die Uhr bequem über Ihrem Taucheranzug getragen werden kann.

Der Trick dabei: Unter der Schnalle befindet sich eine starke Platte mit Zähnen, mit der Sie die Länge des Armbands um weitere 20 mm in Schritten von 2 mm erweitern können.